· 

Sjöhaga, wir kommen!!!

Am Samstag um 4 Uhr morgens war es endlich soweit: Von Helsingor aus sahen wir in der wunderschönen Morgendämmerung die Skyline von Helsingborg. Die Hälfte der Strecke war geschafft.

Nach weiteren 6 Stunden Busfahrt kamen wir endlich an unserem Freizeitheim Sjöhaga an. Natürlich musste erst einmal das gesamte Material und Gepäck ausgeladen und verstaut werden. Aber durch vereinte Kräfte waren wir auch zügig fertig mit dem Einrichten. Nun mussten erstmal die Zimmer bezogen, das Gelände erkundet und der See begutachtet werden. Natürlich durften auch ein paar Kennenlernspiele nicht fehlen! ;) 

Da der Tag für uns alle sehr anstrengend war, fielen wir am Abend todmüde ins Bett, um wieder Energie für weitere, ereignisreiche Tage zu sammeln. 

 

In diesem Sinne Heyda aus Schweden!