· 

Der erste "richtige" Tag

Nach einer erholsamen Nacht trafen sich alle um 9 Uhr zum gemeinsamen Frühstück, nach der morgendlichen Andacht ging es los mit dem Vorbereiten der Felder für sportliche Aktivitäten wie Fußball oder Volleyball und darauffolgendes Ausprobieren der selbigen bei einer ausgiebigen Runde Hockey. Folgend auf die mittägliche Stärkung ging es weiter mit dem Großgruppenspiel Takeshis Castle, wo sich alle verausgaben konnten. Parallel wurde die Kreativität beim Nähen von Patchworkkissen bewiesen. Daraufhin wurde zur Abkühlung ein Bad im See genossen, wo sich bereits den gesamten Tag über gesonnt wurden. 

Anschließend an das Abendessen wurde bis kurz vor Sonnenuntergang eine ausführliche Runde Werwolf mit drei Dörfern gespielt und der Tag mit einem gemütlichen Tagesausklang beendet.