· 

Ein Zauberhafter Tag in Hogwarts.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

ein neues Schuljahr hat begonnen.

 

Alle Schülerinnen und Schüler waren sehr aufgeregt, als sie mit dem sprechenden Hut in ihre Häuser eingeteilt wurden.

Es war spannend zu sehen, welche Entscheidungen der Hut getroffen hat. Bei manchen war es sehr überraschend. Nach der Einteilung ging es dann zum Frühstück.

Wie zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres, hielt ich meine Ansprache über gegenseitige Rücksicht. Insbesondere bei der Sammlung von Hauspunkten sollten sie zwar Ehrgeiz zeigen, aber dabei immer fair bleiben.

 

Die Schülerinnen und Schüler bekamen neben der Einladung auch den Stundenplan von mir zugeschickt.

Das Schuljahres hat gleich mit Zaubertränken in der ersten Stunde begonnen. Einige taten sich am Anfang schwer, doch am Ende erhielten alle Hauspunkte für ihre Leistung.

Nach dem anstrengenden Unterricht fanden sich die Schülerinnen und Schüler in der großen Halle zum Mittagessen.

Am Nachmittag stand Verteidigung gegen die dunklen Künste bei Prof. Lupin und Quidditch bei Mr. Hooch. Dabei ging Gryffindor als klarer Sieger hervor, da sie alle Spiele gewannen.

In der Zwischenzeit haben die anderen Häuser einen hauseigenen Zauberstab ausgewählt. Der auch in die Wertung mit einbezogen wurde.

Am Abend gab es ein magisches Quiz, bei dem man auch Punkte für den Hauspokal sammeln konnte. Danach hat Harry Potter den Hauspokal an Hufflepuff vergeben. Ja ihr habt richtig gelesen, Hufflepuff hat gewonnen.

 

Magische Grüße

Albus Dumbledore